Die diesjährige Tagung in der Hauptverwaltung der Techniker Krankenkasse steht im Zeichen des Versorgungsstrukturgesetzes von 2011, wobei der Schwerpunkt auf den „Herausforderungen der regionalen Versorgungsstruktur“ liegt. Dabei geht es im Kern um die Sicherung der medizinischen Versorgung in zunehmend entvölkerten ländlichen Regionen.

Mit diesem Thema wendet sich der Sozialrechtsverbund Norddeutschland an alle Wissenschaftler und Praktiker, die sich für den juristischen Hintergrund der diskutierten Versorgungsfragen interessieren. Im Austausch von Wissenschaft und Praxis sollen zentrale Aspekte des Versorgungsstrukturgesetzes näher untersucht sowie gemeinsame Lösungsansätze entwickelt werden.