Tagung „Instrumentelle und institutionelle Möglichkeiten der Leistungserlangung –
Care und Case Management im Sozialrecht. Eine Zwischenbilanz“
am 14. und 15. November 2024 in Hamburg

In jüngerer Zeit hat das Thema wieder an Fahrt aufgenommen, in institutioneller Hinsicht (Patientenlotsen, Gesundheitskioske, Community Health Nursing – alle im Koalitionsvertrag 2021 aufgeführt) wie in instrumenteller Hinsicht in verschiedenen Sozialleistungsbereichen, dort zum Teil auch direkt als Fallmanagement benannt. Mit anderen Worten: Das Care und Case Management hat Einzug gehalten in das Sozialrecht, auch wenn das Sozialrecht diese Thematik schon früh im Sozialgesetzbuch, dort im Ersten Buch reflektiert hat. Mittlerweile sind die rechtlichen Ansätze dazu differenzierter und für die jeweiligen Leistungsbereiche spezifischer gestaltet worden. Aus diesem Grund bietet es sich an, eine Zwischenbilanz zum Einzug des Care und Case Management in das Sozialrecht und vor allem zu dessen praktischer Umsetzung zu ziehen.

Diese Zwischenbilanz orientiert sich hauptsächlich an vorhandenen wie projektierten instrumentellen und institutionellen Lösungen, die bereichs- und regelungsspezifisch dargestellt werden sollen. Die Beiträge hierzu werden gerahmt und begleitet durch die allgemeine Fragestellung, ob Care und Case Management als grundlegender Ansatz bei der sozialrechtlichen Leistungsrealisierung verstanden werden kann. Zu den allgemeinen Fragestellungen gehört auch die Thematik, welche bisher vernachlässigte verwaltungs- und verfassungsrechtliche Probleme im Zusammenhang mit Care und Case Management in den Blick zu nehmen sind.

Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Nähere Informationen zum Thema, dem Programm und den Anmeldeformalitäten können Sie der

Einladung zur Tagung "Care und Case Management im Sozialrecht"

entnehmen.

Wir freuen uns, Sie am 14. und 15. November 2024 in der DAK-Gesundheit in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Ihr Team vom Sozialrechtsverbund Norddeutschland e. V.

Mitglieder des Sozialrechtsverbundes Norddeutschland e.V.

Deutsche Rentenversicherung Nord 
Deutsche Angestellten-Krankenkasse 
Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung 
 Universität Hamburg
 Hochschule Neubrandenburg
 Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
 Hochschule Wismar
Helmut-Schmidt-Universität 
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege 
 Christian Albrecht Universität zu Kiel
 Techniker Krankenkasse